Geschichten sind Türen zu anderen Welten 
Hereinspaziert! Es gibt viel zu entdecken.     

Kleine Schneemannparade

Jedes Mal, wenn ich Schneemänner entdecke, kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen - egal, ob sie nun mannshoch oder nur so klein wie  Gartenzwerge sind. Immer erzählen sie von der Lebensfreude und dem Einfallsreichtum ihrer kleinen und großen Erbauer.

Und da wir ja wissen, wie schnell Schneemänner das Weite suchen, wurden kurzerhand ein paar Exemplare in Pixels eingefangen.

Bei dieser Gelegenheit konnte auch eine Tierart entdeckt werden, die man in unseren Breitengraden nicht vermuten würde. Aber seht selbst:


Ich fand Schneemänner ja schon immer stark, aber bei diesem Burschen aus Altenbeken hat es mir glatt die Sprache verschlagen. Sechs Meter soll er hoch sein! Und wenn ich in die rechte Bildhälfte linse, entdecke ich noch ein Riesenexemplar! Ein dickes Dankeschön an Annette und Wilfried, die mir mit diesem zugeschickten Foto auch eine Riesenfreude bereitet haben.

 

Wirklich erstaunlich, wo Schneemänner sich so herumtreiben. Diesen weißen Schützen habe ich doch tatsächlich auf einem Flachdach entdeckt.Er ist ausstaffiert mit Bogen und Köcher, auf seinem Kopf steckt ein Efeukranz

 

 

Und dieser lustige Geselle kommt aus Braunschweig. Ganz lieben Dank an Claudia und Pascal für das Foto

 

 

 

Achtung! Achtung! Eine neue Tierart wurde gesichtet! Der Schneealligator macht Paderborns Straßen unsicher! Es herrscht Alarmstufe eins plus!

  

Na, man merkt, dass hier ein Comic-Zeichner mit von der Partie war :)! Vielen Dank an Ralf und Familie /besonders an Moritz, Marie und Madita) für das listige Kerlchen!

 

Der Kleine hier geistert über eine Wiese in Scharmede. Knuffig!

 

 

Der süße Fratz schaut noch en bisschen skeptisch drein. Wo sind denn die Kinder, die mit ihm spielen?

 

Ein Grinsen zum Dahinschmelzen! Er würde (fast) alles von mir kriegen :)!

 

Das muss ihm erst mal einer nachmachen!

 

Och, was hat er denn? Man möchte ihn fast trösten, oder?

 

Alle Achtung! Überaus sportlich und gelenkig präsentiert sich der Gymnastik-Schneemann! Ein ganz herzliches Dankeschön an Nina, die zusammen mit ihrer Familie aus wenig Schnee noch einen so coolen Wintergast zaubern konnte.

 

Erwischt! Ein echter Schneegeist! Solche Begegnungen sind wahrhaft selten.

 

 

 

 

Er erinnert mich von der Form her fast an einen Stutenkerl. Ganz toll - der klassische, weiße Hut!

 

Wuff! Einen Schneehund bekommt man nur selten zu sehen, daher freue ich mich ganz besonders über dieses Bild aus Osnabrück

 

Wie lange das wohl gutgeht? Danke, Thorsten. Auch für das nächste Exemplar :)!

 

 

 

 

 

Wer von den weißen Gesellen einfach nicht genug bekommen kann, versucht es vielleicht auch einmal mit dieser Variante.